Amor, lerne endlich richtig zu treffen!

Amor, lerne endlich richtig zu treffen!

Mein erstes Buch führt Euch, liebe Leserinnen und Leser, in meine Vergangenheit die von Amor nicht wirklich gut erfüllt wurde. Und so entstand auch der Untertitel:

„Verliebe dich nie in einen verheirateten, einen seelisch lädierten, oder alleinerziehenden Mann“

Amor hat immer wieder daneben geschossen und so entstanden kurze und längere Geschichten zum Lachen und traurig sein.

Die Idee zu diesem Buch hatte ich nach Schuss 10.

Bitte fangt im Buch jetzt nicht ganz hinten an zu lesen, obwohl ich mir gut vorstellen kann, dass ihr Neugierig seid. Auch ich habe bei einigen Büchern, nach den ersten Seiten ganz nach hinten geblättert um zu sehen ob der Protagonist am Ende des Buches noch lebt.

Kennt ihr das? Ich fand die Frage, was passiert alles bis das Ende des Buches erreicht war, spannender als von vorne nach hinten zu lesen. Erst recht spannend sind Bücher, in denen am Ende die Protagonisten vom Anfang nicht mehr auftauchen.

Bei mir ist das so, ich lese manchmal nach den ersten Seiten auch die letzten bevor ich wieder nach vorne blättere.

Lasst euch Zeit und lest eine Seite nach der anderen. Wobei ich schon hoffe, dass ihr Spaß beim Lesen habt und vielleicht kann sich die eine oder andere von Euch damit identifizieren.

Natürlich ist dieses Buch nicht nur für Frauen gedacht, doch wie groß ist die Wahrscheinlichkeit dass ein Mann ein Verhältnis mit einer verheirateten Frau hat?

Uppppssss….schon habe ich vorausgegriffen und zu viel verraten.

Lasst Euch überraschen und genießt die nicht ganz jugendfreien Geschichten

 

Selma Arade

Geboren 1963 und in einer Kleinstadt in Hessen aufgewachsen, einige Jahre in Portugal gearbeitet und gelebt, seit vielen Jahre in Hamburg lebend und glücklich geschieden, immer wieder unglücklich verliebt und trotzdem zufrieden mit Ihrem Leben